EDEKA Zurheide! – Immer eine frische Idee voraus

„Ein Familienunternehmen, das sich mit Herz und Verstand durch persönliche Beratung, erstklassigen Service und qualitative Produkte für seine Kunden einsetzt!“ Dafür steht EDEKA Zurheide! mit seinem neuen Store in Düsseldorf im Crown.

Autoren: Samira Schubert und Katharina Schoch

Der im März 2018 eröffnete Genießer-Markt legt besonderen Wert auf die vielfältige Eigenproduktion in Manufakturqualität und das Einkaufserlebnis. Egal ob Pasta, Sushi, Mozzarella oder französisches Feingebäck – der Kunde erhält hier ein einzigartiges Angebot an Köstlichkeiten, die von 85 der insgesamt 200 Mitarbeitern vor deren Augen frisch zubereitet werden. So werden Pralinen geformt, Torten geschichtet, Brot gebacken, Sandwiches belegt, Salat geschnitten, Sushi gerollt oder Suppen gekocht. Vor allem die Bedürfnisse der Gourmetgenießer werden rundum erfüllt. Dafür sind sie auch bereit, ein bisschen mehr zu zahlen.

EDEKA Zurheide Titel

Auf einer für EDEKA überdurchschnittlich großen Fläche von 10.000 m² bietet der Zurheide-Markt über 60.000 Artikel aus unterschiedlichen Bereichen an. Hier findet der Kunde nicht nur Produkte für den kleinen Geldbeutel, sondern auch hochpreisige Artikel wie eine Magnum-Champagner-Flasche für 888 Euro. Sucht man kulinarische Seltenheiten aus aller Welt ist man hier an der richtigen Adresse.

EDEKA Zurheide EigenmarkeEine große Besonderheit stellt auch die Eigenmarke „Zurheide!“ dar. Hierfür werden ausschließlich Partner gesucht, die einen hohen Anspruch an Geschmack und Qualität haben und somit ihre Produkte zu etwas Besonderem machen. Dadurch kann das Familienunternehmen seinen Kunden das Versprechen geben, dass „Zurheide!“ ein Markenzeichen für höchste Qualität und feinste Kost darstellt. Bei der Herstellung setzen sie stets auf traditionelle Handwerkskunst und verwenden nur beste Zutaten. Hierbei vermeiden sie konsequent Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe und setzen auf alte Rezepturen. Die Produktpalette umfasst von Kaffee über frische Eier, Fertiggerichte und Wein bis hin zu SB-Fleisch und –Wurst fast alle Warengruppen im Lebensmittelbereich.

Nicht nur die Produkte, sondern auch die Erlebnis-Gastronomie begeistert die Zurheide-Kunden:

  • Für Veganer, Vegetarier und wählerische Flexitarier bietet das ‚Pythagoras‘ ein Essensangebot von Trendgerichten sowie neu interpretierten Küchen-Klassikern.
  • Das Gourmetrestaurant ‚Setzkasten‘ bedient seine Gäste innerhalb kürzester Zeit auf höchstem Niveau. Mitten im Supermarkt wird dem Kunden ein Drei-Gänge-Menü mit kulinarischen Köstlichkeiten serviert.
  • Ein Hauch von Luxus und Glamour kann der Kunde an der Champagner Club Bar erleben. Hier findet er eine große Vielfalt an limitierten und besonderen Champagnersorten, die er selbstverständlich auch verkosten darf. Beraten wird er dabei durch ein mehrfach ausgezeichnetes Team, welches stets die passende Empfehlung abgibt.

 

 

Wem das noch nicht genug ist kann auch bei Kundenseminaren und verschiedenen Events auf seine Kosten kommen. Wer sich mehr für das Thema Fleisch interessiert ist beim Fleischseminar an der Premium Beef Bar bestens aufgehoben. Hier bekommen die Teilnehmer wichtige Informationen, worauf beim Kauf geachtet werden muss, wie das Fleisch richtig gelagert wird und welche Möglichkeiten es gibt dieses zuzuschneiden, zu marinieren und wie es zubereitet werden kann. Verköstigungen finden währenddessen natürlich auch statt 😉

Mit vielen Vorschusslorbeeren gestartet wird der Markt jedoch noch einige Zeit brauchen, um tatsächliche Erfolge erzielen zu können. Noch nimmt der Kunde das Angebot nicht in dem Maße an, wie es ökonomisch für den Betreiber notwendig wäre. Das ambitionierte Ziel von 50 Mio. Euro Jahresumsatz wurde im ersten Jahr um 26 Mio. Euro verfehlt. So schreibt der Markt aktuell mit nur 24 Mio. Euro Jahresumsatz noch rote Zahlen. Auch die gewünschte Kundenfrequenz mit 30.000 Kunden pro Woche und der Durchschnittsbon von 30 Euro konnten im vergangen Geschäftsjahr noch nicht erreicht werden. Um diese Ziele zu erreichen setzt der EDEKA Zurheide! gezielt auf eine starke Kommunikation. Mit Zeitungswerbung, wöchentlichen Handzetteln sowie Mailings wird versucht, Kunden zu akquirieren. Des Weiteren setzt das Unternehmen auf Radiowerbung, Image-Broschüren sowie Unternehmensfilme und Social Media Präsenz.

Der EDEKA Zurheide! im Crown hat uns mit seinem einzigartigen Konzept und der unglaublichen Vielfalt begeistert. Nicht nur die eindrucksvolle Ladengestaltung, sondern auch die Perfektion und das Auge fürs Detail ließen uns staunen.

Kurz gesagt ist dieser Markt auf jeden Fall einen Besuch wert!

Kommentar verfassen